Anwendungsbereiche

 

Sowohl Eutonie als auch der Innere Dialog zielen nicht in erster Linie auf die Beseitigung von Symptomen, sondern haben den ganzen Menschen im Blick. Gleichwohl gibt es Bereiche, in denen diese Methoden bevorzugt eingesetzt werden. Dazu gehören:

 

Konzentrationsprobleme; Schulter-Nacken-Beschwerden; Kopfschmerzen; Rücken- und Gelenkprobleme; Herz-Kreislauf-Beschwerden; Schlaf- und Verdauungsstörungen; Schwindel- und Panikattacken; Burn-out.

 

Auch alle chronischen körperlichen und seelischen Krankheiten können auf diese Weise begleitet werden.

Elke Thea Schaper 

Praxis für Eutonie und Körpertherapie

Parkallee 39

23845 Borstel

Email

 

Tel.: 0 45 37 – 873